TORCELLO war die berühmteste  und  bedeutendste Insel der Nordlagune und reich an Fabriken für die Metall-, Woll- und Glasbearbeitung. Sie beherbergte 3 Kirchen, 12 Pfarrkirchen und 16  Klöster, viele Villen und Paläste. Sie war Bischofssitz und die Residenz der bürgerlichen und religiösen Macht der  „alten Familien“. Zu jener Zeit (17. Jhd.) zählte sie ca. 40.000 Einwohner.

Zu den Bauwerken, die  man gesehen haben sollte, gehört die berühmte Kathedrale aus dem Jahr 239, die Kirche  von Santa Fosca, das historische Museum von Torcello und die zahlreichen antiken Stücke, die auf dem Platz verteilt  sind, darunter der antike Stuhl aus Marmor, der  nach der Legende der THRON VON ATTILA genannt wird. Ein geschichtsträchtiger Besuch, mitten in das unwiderstehliche Reich der Vegetation der Lagunenfauna.

Aufenthalt buchen
N. Gast
N. Zimmer
Zimmer 1
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 2
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 3
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 4
N. Erwachsene
N. Kinder