Der PALIO DER  ANTIKEN SEEREPUBLIKEN IN VENEDIG  ist eine sportliche Veranstaltung, die entstand, um des antiken Glanzes der vier geschichtsträchtigen Seemächte Italiens zu gedenken: Venedig, Amalfi, Pisa und Genua.

Jedes Jahr kämpfen in einer der Städte an einem Tag zwischen Ende Mai und Anfang Juli vier Galeonen mit 8 Rudern, wobei jede in einem Wettrennen um den Gewinn des Palio‘s eine der  vier Republiken vertritt.

Die Regatta wird von einem malerischen Umzug mit hunderten von historischen Schiffen und Komparsen in historischen Kostümen eingeleitet, um der geschichtlichen Ereignisse der Stadt, die den Palio austrägt, zu gedenken. Jede Regatta wird unter dem Vorsitz des Präsidenten der Republik ausgetragen. 

Aufenthalt buchen
N. Gast
N. Zimmer
Zimmer 1
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 2
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 3
N. Erwachsene
N. Kinder
Zimmer 4
N. Erwachsene
N. Kinder